Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2013 angezeigt.
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Schützt die Sortenvielfalt!

Gerade im Winter, wenn es draußen kalt ist, da kann man wunderbar in den Gartenzeitungen und Büchern stöbern. Denn das Frühjahr naht und die Planung für Aussaat und Anbau muß auch noch gemacht werden.
Doch was ich heute lesen mußte, hat mich schockiert.
Klar, die Züchtung von Saatgut ist teuer und muß über Lizenzen bezahlt werden. Aber es gibt doch noch diese Uralt-Sorten unserer Altvorderen, die nur in den Regionen angebaut wurden und damit perfekt auf den Standort angepaßt sind. Diese Sorten sind so alt, da gibt es keinen Sortenschutz mehr. Mit ein wenig Mühe kann man sich dieses Saatgut selber gewinnen und mit dem Nachbarn tauschen. Egal ob Hobby-Gärtner oder Bauer. Das klappt wunderbar.
Bis jetzt.
Denn dies soll in Zukunft nicht mehr erlaubt sein?
Es lebe die Macht der Großkonzerne wie Monsanto und Co. die ihr Saatgut auch noch auf der kleinsten Parzelle sehen wollen! Am liebsten nur eine Sorte für ganz Europa!
Doch da lese ich heute diese Meldung:
Wird altes und seltenes Saatgut v…

Mein aktueller Buchtipp

Bei der Kälte da draußen, da macht es mir wenig Spaß, etwas im Garten zu machen.

Da sitze ich lieber an der Heizung und lese ein Buch.Zum Beispiel, um die neue Saison im Garten zu planen.

Haben auch Sie dazu Lust?

Ich habe ganz neu ein E-Book geschrieben.

Es heißt: Autark leben - Der Bauerngarten



Denn in Zeiten der Krise lohnt es sich, sein Gemüse wieder selbst anzubauen. Denn niemand kann sagen, was die Zukunft bringt.

Hier bietet sich das Modell des Bauerngartens an. Denn in diesem reinen Nutzgarten wird intensiv - aber auch gleichzeitig ökologisch - Gemüse für den eigenen Tisch produziert. Denn ganz ehrlich, wenn die Krise erst einmal da ist, dann kann man sich den Mineraldünger und Pflanzenschutz nicht mehr leisten.
Und genau für diese Interessenten habe ich dieses Buch geschrieben: kurz und bündig, dafür mit nützlichen Tabellen für den Gärtner.

Natürlich ist dieses Buch auch für alle Leser gedacht, die aus einem kleinen Garten mehr heraus holen wollen und deshalb den bestehenden …

Alles beginnt zu sprießen....

Ich war heute in meinem Garten, einen kleinen Kontrollgang machen.

Da war alles schon richtig grün geworden. Sogar ein paar Blüten konnte ich sehen!



Und das Moos ist auch richtig saftig grün:


Aber schade, es soll wieder Frost kommen. Und sogar Schnee!

Igitt!

Schade, dann erfriert wieder alles. Auch die schönen Blüten...

Eine kleine Änderung.....

...habe ich, wie Sie sehen können, an meinem Blog vorgenommen.

Denn bevor die Gartensaison startet, soll auch mein Blog in neuem Licht erstrahlen.

Möglicherweise bin ich noch nicht am Ende der Umgestaltung angekommen. Deshalb bitte nicht wundern, wenn es noch andere Veränderungen gibt.

Denn ein Garten muß auch erst wachsen.....

Teilen

 

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

Wettervorhersage

Gourmetkaters Marktplatz & mehr