Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Abschied mit Blumen

Das Jahr 2017 verabschiedet sich aus meinem Garten mit einer kleinen Blütenpracht. Egal in welche Ecke ich schaue. Irgend ein Kraut oder Blume wagt sich mit einer kleinen Blüte heraus. Schön!

Danke altes 2017! Hast Du doch echt gut hingekriegt!



Schöne Feiertage!

Liebe Leser, Kunden und Geschäftspartner!

Und wieder ist ein Jahr vergangen. Es gab viel Schönes zu erleben, Ereignisse, die uns erfreut und berührt haben, vielleicht gab es auch Herausforderungen, die zu meistern waren.
Es ist schön, die Ereignisse des Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen.
Deshalb sage ich hiermit DANKE!

Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest mit vielen glücklichen und fröhlichen Stunden und netten Überraschungen. Und natürlich auch Geschenken, die man behalten möchte.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen alles Gute mit Gesundheit, Freude an all den großen und kleinen Dingen die uns täglich begegnen, Zuversicht, Kraft und Energie für alles, was vor Ihnen liegt.
Denn ich bin schon gespannt, was das Jahr bringen wird! Mit seinen Schatten, die es uns schon ankündigen...

Ihr Gourmetkater!

...und Katrin & Holger Hintz

Meine Oliven-Ernte!

Das hätte ich doch fast übersehen! Da hängt eine Olive an meinem kleinen Olivenbaum!

Wer hätte das gedacht?!


Der Bauern-Garten als Bild-Kalender

Jetzt ist er da, ganz druckfrisch, da trippt noch die Tinte! Mein Bild-Kalender Autark leben-der Bauerngarten!

Dieser Kalender mit den Bildern aus meinem Garten ist das ideale Geschenk für alle Freunde eines naturnahen Gartens!
Den Kalender kann man nur online bestellen! Das hat aber auch den Vorteil, daß meine Leser aus dem Ausland diesen kaufen können.

Unter dem folgenden Link gibt es ab sofort meine Fotos auch als Wandbilder und mehr!

http://www.redbubble.com/de/people/gourmetkater

Das ideale Geschenk für Ihre Freunde und Familie zu Weihnachten! Schauen Sie doch auch einmal auf meine anderen Shops!

Der Herbst ist da

Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht!
Und seit meinem letzten Garten-Artikel auf diesem Blog ist viel passiert. Denn wir waren in der Zeitung! Siehe den Beweis oben.
Am Anfang war de Herbst ja noch schön. Da konnte man sich so wundervoll in der Sonne wärmen!
Aber dann kam irgendwann der kalte Nebel. Das war dann schon ganz schön frisch auf meinen Spaziergängen im Garten.

Die Mispeln - auch Steinäpfel genannt - konnte ich dann endlich ernten! Ich liebe dieses fast vergessene Obst!

Aber es blüht im Herbst immer noch wunderschön in meinem Garten! Der Eisenhut leuchtet richtig!
Ist giftig, aber schön anzusehen.





Noch ruft die Arbeit!

Wer als Städter nun denkt. es hat sich im Garten ausgearbeitet, der irrt gewaltig! Denn man hat auch zu dieser späten Jahreszeit alle Hände voll zu tun!
Da sind zum Beispiel meine Mispeln.  Die warten auf die Ernte. Und die ist meist erst dann, wenn der erste Frost in das Land eingefallen ist. Und da niemand weiß, wann das sein wird, muß man eben warten. Planen geht hier sehr schwer.

Da muß ich dann jeden Tag schauen, was noch zu tun ist. Schön blüht im Moment mein Chinesischer Gewürz-Strauch. Und an diesem habe nicht nur ich Freude, sondern auch Bienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten.

Meine Tomatillos stehen unmittelbar vor der Ernte. Die haben sich in diesem Jahr auch sehr viel Zeit gelassen! Nun ja, deren Ernte ist - wie bei vielen anderen Früchten auch - in diesem Jahr nicht besonders üppig. Die Tomatillos müssen aber unbedingt noch vor dem Frost geerntet werden.


Wer genau schaut, der findet in meinem Garten noch reichlich Blüten. Auch wenn einige vom letzten Sturm …

Unser Tag des offenen Gartens

Unser Tag des offenen Gartens zum Tag der Regionen am 28. September ist nun vorüber. Schön war es und ich möchte mich hier bei allen Besuchern bedanken!

Denn der Tag, den der Wetterdienst zuvor als schönsten Tag der Woche angekündigt hat, entwickelte sich zu einem Regentag. Und so hatte ich gelinde gesagt mit null Besuchern gerechnet.

ABER: Es kamen Besucher, die sich meinen neuen Garten angeschaut haben! Und so konnte ich im mal mehr oder weniger starken Nieselregen sehr schöne und interessante Gespräche führen!

So, nun geht mein Garten so langsam in den Herbst und die Winterpause. Denn den Herbst, den spürt man deutlich im Garten. Und mal sehen, was es dann im nächsten Jahr zu entdecken gibt!

Und bis dahin gibt es an dieser Stelle immer wieder Bilder aus meinem Garten. So wie die folgenden:






Sag es mit Äpfeln!

Traue Dich! Sag es! Sag I love gardening!

Gibt es übrigens auch als Tasse,  Schürze, Mousepad, Teddy, Handyhülle, Tasche und mehr!

Gleich kaufen auf:
gardening.gourmieze.de


Bunter Maler Herbst

Kurz bevor der Herbst im Garten die Blätter fallen läßt, wird es noch einmal richtig bunt! Die abgeernteten Aronia-Büsche tragen nun ein wunderschönes rotes Kleid. Aber auch die Blumen zeigen sich noch einmal in den schönsten Farben!

Ganz besonders schön finde ich aber in meinem Garten, wenn es in den Blüten so richtig lebendig wird!Da treffen sic nicht nur Hummel, Bienen Schwebfliege und Co.!
Besonders die Schmetterlinge zaubern zu dieser Jahreszeit lebendige Blüten in meine Beete!


Ernte-Herbst

Der Herbst, der steckt voller Arbeit! denn jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo man sieht, ob sich die ganze Schufterei des Jahres im Garten auszahlt. Denn als Bauer und Gärtner arbeitet man das ganze Jahr auf diesen einen einzigen Moment hin. Und wenn man Glück hat, ging die Rechnung auf und man fährt den Erntesegen ein..... ... oder alle Maloche war umsonst und der Erntekorb bleibt leer!
Ja liebe Leute, die Ihr immer noch glaubt, man schnippst so einfach mit dem Finger und das Regal im Supermarkt ist voll! Und dies am besten noch geschenkt oder zum Preis eines Hungerlohnes! Denn Eure Lebensmittel sind nur deshalb so extrem billig, weil Ihr auf dem Buckel von Bauern und Gärtnern in der ganzen Welt sitzt! Wenn ich das immer höre, "Die Butter ist so teuer geworden....!" Dann macht Euch die Butter doch selber!
Aber ich rege mich schon wieder auf. dabei wollte ich aus meinem Garten berichten.
Also ich stecke voll in der Ernte der Früchte, die ich das ganze Jahr über gehegt und…

Mein offener Kräutergarten

Schauen Sie sich meinen Kräutergarten an!

Unsere Aktion zumTag der Regionen: 28. September 2017, 14:00 – 18:00 Uhr Friedrich-Knaust-Platz 4, 06406 Bernburg OT Baalberge


Tag des offenen Kräutergartens -  Unser neuer Fuhnegarten entsteht!
Besuchen Sie unseren neu angelegten Kräutergarten in Baalberge! Holen Sie sich Inspirationen, wie man frische Kräuter für seine Küche in einem naturnahen Garten anbauen kann. Dies freut dann nicht nur Ihren Gaumen, sondern auch unzählige Bienen und andere Nützlinge.
Unser Garten liegt direkt an der Fuhne und ist gut über den Lutherweg und Fuhneradweg errechbar. Der Bahnhof ist in ca. 1 km Entfernung.

An diesem Tag zeigen wir Ihnen den Kräutergarten des Fuhnegartens, den wir im letzten Jahr angefangen haben zu bewirtschaften. Deshalb haben Sie bei uns die Gelegenheit zu erleben, wie sich ein Garten im Laufe der Jahre entwickelt! Ideal für Leute, die sich auch einen Garten zulegen möchten.
Kräutertöpfe gibt es im Garten auch zu kaufen.

Wir freuen uns auf Sie!

Mein Garten im August bis September

In meinem Garten gibt es immer etwas zu entdecken! Mal erschreckt man sich, weil man eine Kröte nicht bemerkt hatte....
 Oder man findet Beeren von Arten und Sorten, die es so nicht im Handel zu kaufen gibt. Bei dieser hat jemand das Etikett geklaut. Da muß ich mich erst wieder schlau machen, was das ist. es ist definitiv keine Himbeere oder Japanische Weinbeere, falls Sie dies mir jetzt sagen wollen. Aber ich finde das wieder raus,,,


 Und geblüht hat es in den letzten Wochen! Schön oder?


Manche Tage war das so warm, da konnte man nicht ständig arbeiten. An anderen Tagen war das Wetter perfekt für ein Picknick im Kräutergarten!


 Wo es blüht und duftet, da gibt es auch viel Leben!


Da nimmt Kater Tobi gern mit mir eine Nase voll von der Katzenminze oder auch der Weißen Melisse, Die duften aber auch betörend für uns Katzen!

Und Bienen gibt es in den Blüten natürlich auch reichlich.

 Der Herbst zeigt sich in diesem Jahr aber besonders früh. Denn meine Herbstzeitlosen blühen schon!

Hoffen…

I love gardening....

Und das zeige ich Ihnen jetzt! Und Sie können mir auch zeigen, daß Sie Gartenliebhaber sind!

Mit dem kauf meines neuen T-Shirts geht das ganz einfach, oder mit einem neuen Kaffee-Pot. Wie wäre es mit der Trinkflasche für den Schrebergarten?

Das alles gibt es hier für Sie!

Das ist doch mal ein Geschenk für den echten Gartenfreund!


Weitere Produkte folgen!

Kleine Kräuter-Wanderung

Heute möchte ich Sie zu einem Kleinen Garten-Spaziergang aus Gourmetkater-Sicht einladen. Ich zeige Ihnen meinen Kräutergarten! Unterwegs treffen wir bestimmt Max und Moritz!
Neugierig? Na los, dann starten Sie das Video!



Oder Sie besuchen meinen Garten am 28. September zum Tag des offenen Kräutergartens! Da brauchen Sie auch garantiert nicht auf allen vier Pfoten durch den Garten kriechen!
Mehr Infos dazu gibt es hier


Beginn der 2. Rosen-Blüte

Dank des Rückschnittes der Rosen nach der Frühsommer-Blüte beginnen meine Rosen nun mit der zweiten Blüte des Jahres.
Zum Glück ist es nicht so warm. Dadurch bleibt mir die Freude an diesen Blüten länger erhalten!

Das liebe ich!

Mein Garten im Juni und Juli 2017

Die Zeit in meinem Garten vergeht doch glatt wie im Fluge! Da ist der Juli auch schon fast vorbei!

Aber ich hatte auch richtig zu tun in meinem Garten. Deshalb bin ich nicht zum Bloggen gekommen.
Doch was nicht alles passiert ist.

Da waren zunächst die Johannisbeeren zu ernten. Da habe ich rote, und schwarze Sorten. Groß waren die Früchte nicht unbedingt. Denn es hatte das Wasser gefehlt. Ja, auch dieses Jahr war sehr trocken im Garten.


Aber keine Sorge, für Nachschub für meinen Online-Shop hat es gereicht.

Dafür haben meine Rosen lange und ausgiebig geblüht. Was für eine Pracht! Erst hatte ich Sorge, daß deren Blüte in diesem Jahr ausfällt. Denn da ich meine im Laufe der Jahre sehr lang gewordenen Rosen sehr stark gekürzt habe, haben die sehr spät ausgetrieben. Bei manchen dachte ich schon, der Schnitt hätte meine Rosen völlig vernichtet. Aber alles ist gut geworden. Und was für eine Blütenpracht ich in diesem Jahr zum Dank bekommen habe!


Auch mein neues Kräuter-Beet hat sich prächti…

Teilen

 

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

Wettervorhersage

Gourmetkaters Marktplatz & mehr