Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Sonntag, 15. Juni 2014

Blüten-Ernte

Mauretanische Malve
Mauretanische Malve
Ich stecke zur Zeit voll in der Tee-Ernte! Und das ist bei mir nicht nur Minze und Zitronen-Melisse.
Ganz besonders habe ich mich in die Mauretanische Malve verliebt. Diese Blume ist sehr robust und schiebt ohne Ende Blüten nach. Das bedeutet aber auch für mich: Ich muß jeden Tag die Blüten ernten, die voll aufgeblüht sind! Da gibt es keine Pause, sonst geht meine Mauretanische Malve in die Samen-Bildung und hört mit der Blüte auf.

Also mußte ich auch heute - am Sonntag !!! - in meinen Garten, um die Blüten-Ernte des Tages einzuholen.
Aber wer denkt, mit dem Pflücken der Blüten hat es sich erledigt, der irrt. Denn Blüten sind empfindlich und müssen sofort weiterverarbeitet werden!

Heute trockne ich meine schönen Malven-Blüten.

Und die finden Sie später dann in meinen köstlichen Kräuter- und Blüten-Tees!

Versprochen!


Gourmetkaters Marktplatz & mehr

Beliebte Posts

Follow by Email