Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Gartensommer 2020 – Offene Gärten in Sachsen-Anhalt

Gartensommer 2020


Auch wenn die Corona-Krise es uns Gartenfreunden, Künstlern und kleinen Firmen in diesem Jahr so wirklich schwer macht, so lassen wir uns unsere Lebensfreude nicht vermiesen! Und so freuen wir uns auch in diesem Jahr auf eine ganz besondere kleine Veranstaltungsreihe, die uns die Pforten in kleine, zauberhafte und meist verborgene Kleinode der Gartenkunst entführt. Denn auch 2020 heißt es in Sachsen-Anhalt wieder:

Das ganze Land, ein Gartenland! 

Und Sie können dabei sein, wenn die Türen sich öffnen.

Der gARTenakademie Sachsen-Anhalt e. V. präsentiert in der Broschüre Gartensommer 2020 – Offene Gärten in Sachsen-Anhalt Parks und Gärten der fünf Tourismusregionen Sachsen-Anhalts: Altmark, Magdeburg-Elbe-Börde-Heide, Harz, Anhalt-Dessau-Wittenberg und Halle-Saale-Unstrut.

Sachsen-Anhalt ist damit bundesweiter Vorreiter in der Vermarktung eines landesweiten Gartennetzwerks! Das ganze Land – ein Gartenland! 

Und unser Fuhnegarten macht mit! Unsere Termine finden Sie auf dem Kalender dieses Blogs! (Bitte beachten Sie auch kurzfristige Änderungen aufgrund der Einschränkungen zur Cororna-Krise!)

Die Broschüre zeigt die große Vielfalt der Parks und auch der privaten Gärten, die überwiegend ökologisch gestaltet und gepflegt werden. Sie werden sich von Mai bis September vielen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Gästen des Landes Sachsen-Anhalt öffnen:

  • Gartenträume "Historische Parks in Sachsen-Anhalt"
  • Schaugärten im Netzwerk "NATUR im GARTEN"
  • Gärten mit der Auszeichnung "NATUR im GARTEN"
  • weitere private Gärten

In einer Auflage von 100.000 Exemplaren zeigt die Broschüre alle Gärten mit ihren Besonderheiten, Adressen und Öffnungstagen und lädt dazu ein, die Gärten Sachsen-Anhalts mit allen Sinnen zu erleben und zu genießen. Fremde Gärten besuchen heißt: die Geheimnisse fremder Gärten kennenlernen, Geschichten lauschen und zwischen prächtigen Stauden, alten Bäumen und duftenden Kräutern auf Entdeckungsreise gehen. Mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen und kreative Ideen für die ökologische Pflege des eigenen Gartens sammeln. 

(Bestellung siehe unten oder in den Gärten)
 
Unterstützen Sie dieses Projekt!
Sie können unser Projekt durch einen Besuch der Gärten unterstützen. So werden nicht nur die mühsame Pflege der Gärten durch Krisen und Dürren gewürdigt, sondern oft auch kleine regionale Firmen mit unterstützt, die zur Zeit mehr als leiden müssen.
Falls Sie unsere wunderschönen Gärten nicht besuchen können und trotzdem helfen möchten, so finden Sie die Kontaktdaten der Gärten in der Broschüre. 
Mich und meinen Fuhnegarten können Sie zum Beispiel hier unterstützen: https://www.paypal.me/gourmetkater . Oder durch den Kauf meiner Produkte
So gibt es sicher für jeden Garten de Gartensommers eine Möglichkeit.


Oder Sie fördern unser Projekt mit einem Druckkostenzuschuss von 50,00 € (gegen Spendenquittung)

Ihre Spende geht in diesem Fall an:

gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V.
Sparkasse Altmark West
IBAN: DE48 8105 5555 0200 0020 82

Verwendungszweck: Gartensommer 2020

 
Für Rückmeldungen und weitere Informationen: koordination@gartenakademie-sachsen-anhalt.de oder 0176-85640369 


Kommentare

Teilen

 

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mein Fuhnegarten trägt jetzt ein Siegel: Natur im Garten

Jetzt ist es offiziell! In unserem Fuhnegarten herrscht die Natur! Und dies wurde uns heute von der gARTenakademie Sachsen-Anhalt mit einem wunderschönen Emaille-Schild bestätigt, welches nun unseren Garten schmücken darf. Denn unser Fuhnegarten erfüllt alle Anforderungen für diese Zertifizierung.
Freudig und stolz haben wir diese schöne Plakette heute am alten Schneiderberg in Baalberge in unseren Händen halten dürfen. Wir sind somit der erste Garten, der in Baalberge diesen Titel Natur im Garten tragen darf. Deshalb durfte auch auf dem Erinnerungsfoto unser baalberger Bürgermeister Heiko Scharf nicht fehlen!



Besonders freut mich, daß auf dem Schild Natur im Garten ein Igel ist. Dies wir sicher auch die Igel in meinem Garten freuen, die mir seit Jahren die Treue halten.

Mit der gARTenakademie Sachsen Anhalt e.V. haben wir im Ort noch mehr vor. Die ersten Anzeichen dafür sind schon unsere Grünen Stammtische im Ort, welche wir auch in Zukunft organisieren werden. Wir freuen uns auf di…

Wasserpfeffer-Ernte!

Jetzt geht es in meinem Garten dem Wasserpfeffer an den Kragen! Denn wer denkt, mein Wasserpfeffer würde ich aus Japan oder China importieren, der irrt sich gewaltig!

Alles eigene Ernte! Wie es sich für einen Gourmetkater wie mich gehört!

Ich ernte immer nur kleine Mengen, weil ich den Wasserpfeffer nach dem Schnitt sofort trockne. Nur so erhalte ich das tolle Aroma.
Ist eben echte Handarbeit bei mir. Weil ich meine Kräuter mit Samtpfötchen behandele.

Meinen Wasserpfeffer finden Sie in einigen Marmeladen oder meinen Tees wieder. Oder im Kräutersalz...



Hilfe! Eine Spinne!

Da hängt die einfach so in meinem Kräuter-Garten ab!



Aber schön ist sie. Und ich freue mich über diese Spinne.

Weil sie meine Kräuter bewacht.


Wettervorhersage

Gourmetkaters Marktplatz & mehr