Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Aktuelle Bilder

Donnerstag, 26. Juli 2018

Dürre ohne Ende!

Dürre-Schaden im Rasen
Rasen mit und ohne Bewässerung
 Der Regen, über den ich im letzten Beitrag geschrieben habe, war wunderbar für meine Pflanzen! Aber eben auch nur ein Tropfen auf einen völlig überhitzten Stein!
Denn danach, da kam nichts mehr vom Himmel gefallen. Wirklich nichts!

Daß mein Garten noch immer so grün ist, liegt am enormen Wasser-Verbrauch, den ich zur Zeit habe. Gießen mit Schlauch und Kanne über mehrere Stunden - jeden Tag! Da bleibt jede andere noch so wichtige Arbeit liegen.
Wie wichtig mein Wasser ist, sieht man wohl recht gut am obigen Foto. Vorn deckt der Regner den Rasen mit ab. Dort wächst er und ist schön grün. Weiter hinten zeigt, wie mein Garten nach wenigen Tagen aussehen würde, wenn ich nicht gieße.
Jetzt in diesen Tagen kommt noch die enorme Hitze dazu. Wer will schon 35°C, wenn er schwere Gießkannen schleppt! Ich jedenfalls nicht

Da staune ich umso mehr, wenn es im Garten doch noch etwas zu ernten gibt! Da hätte ich doch fast meine Dorman-Beeren übersehen! Naja, es waren nicht viele. Die habe ich gleich aufgegessen.

Dorman-Beere
Dorman-Beere
 Meine Bohnen habe ich in verschiedenen Wellen ausgesät. Dann reifen sie nicht alle auf einmal. Aber daß die Bohnen so gut wachsen liegt auch nur daran, daß ich jeden Tag mehrere Gießkannen je Quadratmeter auf das Beet gieße. Da soll mir niemand sagen, wir hätten einen tollen Sommer!

Busch-Bohnen
Busch-Bohnen mit unterschiedlichem Saat-Zeitpunkt
Also mir reicht das mit der Hitze mächtig gewaltig...

Gourmetkaters Marktplatz & mehr

Beliebte Posts

Follow by Email